Zusätzlich zum üblichen Zeugnis erhalten die Eltern und Kinder der ersten Klasse im Halbjahr und zum Schulschluss eine  genaue Leistungsvorlage, in der die Lernziele ersichtlich sind.

Die Kinder der 2., 3. und 4. Schulstufe erhalten zum Zeugnis ein Beiblatt mit Erläuterungen zum Arbeits- und Sozialverhalten.

 

Beispiel:

Maxi Mustermann

 

1.Sem.

2.Sem.

arbeitet  ausdauernd

 

 

arbeitet sorgfältig und gewissenhaft

 

 

kann auch selbstständig Arbeiten erledigen

 

 

arbeitet aufmerksam mit

 

 

arbeitet auch ohne Beisein der Lehrkraft

 

 

erledigt mit Eifer die Aufgaben

 

 

beteiligt sich aktiv am Unterricht

 

 

arbeitet im altersadäquaten Tempo

 

 

akzeptiert die von der Lehrperson erteilten Anweisungen

 

 

ist zur Zusammenarbeit bereit

 

 

hält sich an Regeln und Vereinbarungen

 

 

bringt die Hausübungen regelmäßig

 

 

bringt die Hausübungen ordentlich

 

 

bringt die erforderlichen Arbeitsmaterialien zeitgerecht mit

 

 

hält die Schulsachen sauber und ordentlich

 

 

hält in seinem/ihrem Bereich Ordnung (Garderobe, Fach, Platz,…)

 

 

kann sich in der Gruppe einordnen

 

 

ist hilfsbereit

 

 

ist höflich gegenüber Erwachsenen (grüßen, ..)

 

 

zeigt keine gefühlsbetonten Auffälligkeiten (Streit, Wut, Zorn…)

 

 

benimmt sich bei Lehrausgängen, Kirchen- u. Konzertbesuchen, …

 

 

nimmt regelmäßig am Unterricht teil

 

 

Beurteilungsstufen:

 Ja - in Ordnung:  J

Teilweise in Ordnung: TW

Nicht in Ordnung: N

   
© ALLROUNDER